Das Cranial Sacral Balancing nach Chris Griscom ist eine Form der Kraniosakraltherapie.

Allerdings auf einer feinstofflicheren, energetischeren Ebene. 

 

So sind Kreuzbein (Os Sacrum) und Schädel (Cranium) durch den sogenannten Duralschlauch (dura mater) verbunden. 

In der Flüssigkeit des Duralschlauchs, dem "Liquor cerebrospinalis" pulsiert eine Energie zwischen Schädel und Kreuzbein. 

Ziel eines Cranial Sacral Balancing ist es diesen Liquorpuls zu regulieren. Hauptsächlich harmonisiere ich dafür die feinstofflichen Energien im Kopfbereich - hier spielt der Atemrhythmus eine große Rolle. 

Alle angewendeten Techniken dienen dazu eine möglichst hohe Harmonisierung der pulsierenden Energien herbeizuführen. So können die Selbstheilungskräfte des Körpers aktiviert und stimuliert werden. 

Der Körper ist so in der Lage sich seinen eigenen Weg zur Heilung zu suchen; in der Regel mit einer deutlichen Beschleunigung. 

 

Das Ergebnis einer Cranial kann sein:

  • Harmonie auf allen Ebenen
  • Verjüngung
  • strahlende Augen
  • Gesichtsstraffung
  • das Bleiben in der emotionalen Mitte
  • das Denkmuster erkannt werden, überprüft und geändert
  • die Fähigkeit, Altlasten zu entsorgen
  • neues Verhalten auszuprobieren
  • die eigenen, wahren Motivationen zu erkennen
  • dass wir unsere tiefsitzenden, oft unbewussten Ängste, die uns hemmen, erkennen und verabschieden
  • das Erkennen und lösen von vermeintlichen Widersprüchen
  • das Öffnen für die übersinnlichen Kräfte
  • das Stehen zu den tiefsten, inneren Träumen
  • Entschlossenheit
  • Mut
  • Selbstvertrauen
  • Zuversicht
  • das Vertrauen in das eigene Selbst
  • das Vertrauen in die eigenen Gefühle
  • das Vertrauen in die innere Stimme
  • den richtigen Weg erkennen
  • Kraft
  • Willen
  • Entschlossenheit
  • die Offenheit für wichtige Veränderungen
  • positives Denken
  • das Wachsen über sich selbst hinaus
  • die Bereitschaft dem Leben eine neue Richtung zu geben
  • die Offenheit für Partnerschaft und Nähe
  • die Öffnung für Deine Magie
  • ein balanciertes und begradigtes Skelett
  • die Aktivierung des Immunsystems
  • die Regulierung des Liquors
  • ein schnellerer Heilungsverlauf
  • ein Anheben in die Schwingung des neuen Zeitalters
  • die Stabilisierung und Stärkung der Nerven
  • die Stabilisierung und Stärkung des vegetativen Nervensystems
  • die Regulierung des Hormonsystems
  • die Verbindung von Hypophyse und Epiphyse
  • die Regulierung bei Sprachstörungen
  • die Regulierung bei Konzentrationsstörungen
  • Unterstützung bei Hyperaktivität
  • die Regulierung bei Lernstörungen
  • die Einschwingung in die eigene Mitte
  • die Aktivierung des Lebensweges
  • die Aktivierung des Seelenweges

 

(Quelle: Inge Schubert/Centrum der Kraft - www.centrum-der-kraft.de)